Tierhaltung

Auf unserem Betrieb halten wir insgesamt 450 Mastschweine. Dazu haben wir im Jahr 2013 einen neuen Stall fertig gestellt. In diesem Stall haben unsere Schweine deutlich mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben und sie können jederzeit in den großzügigen Auslauf. Unsere Schweine können jederzeit zwischen drei Klimazonen wählen: Dem schattigen und warmen Liegebereich, dem Aktivitätsbereich mit Tränke und Futterautomat und dem sonnigen Auslauf. Unser Stall kommt ohne energieintensive Lüftungs- und Heiztechnik aus.

P8140007.jpg
P8140002.jpg

Wir bekommen alle unsere Ferkel vom Betrieb Ute Schmidt aus Göllheim, etwa 30km von uns entfernt. Wenn die Ferkel bei uns ankommen wiegen sie etwa 30 kg und bleiben dann hier bis sie etwa 135 kg schwer sind.

Unsere Schweine bekommen täglich frisches Müsli! Ihr Futter besteht aus folgenden Komponenten:

  • Getreide aus eigenem Anbau (Gerste und Weizen)

  • Körnererbsen aus eigenem Anbau

  • Sojaschrot

  • Mineralfutter

Daraus schroten wir mehrmals täglich das Futter. Durch eine automatische Fütterungsanlage bekommen die Schweine vier Mal am Tag neues Futter und können jederzeit so viel fressen, wie sie möchten.