Nachhaltige Verpackung

Die Vermeidung von Verpackungsmüll, vor allem wenn Plastik das Ausgangsmaterial ist, wird in letzter Zeit zu Recht immer stärker diskutiert. Schutz von Natur und Umwelt sowie das Einsparen wertvoller Ressourcen machen ein Umdenken erforderlich. Auf dem Eichenhof ist dieses Thema schon seit Jahrzehnten präsent: viele Produkte wie z.B. Konfitüren, Fertiggerichte und Wurst werden schon seit der Gründung des Bauernladens in Pfandgläsern angeboten. Auch viele unserer Lieferanten setzen auf Pfandverpackungen.

In den letzten Monaten hat die Diskussion um Plastikverpackungen aber noch einmal richtig an Schwung zugelegt. Immer mehr Kunden kamen mit eigenen Behältern um ihren Einkauf darin verpacken zu lassen. Natürlich wurde auf diese Kundenwünsche eingegangen. Es wurden Wege gefunden die Hygienevorschriften  mit dem Verpacken in Behälter der Kunden  in Einklang zu bringen.

Bei uns gibt es die Möglichkeit, auch den Einkauf von Fleisch und Frischwurst in Pfandbehältern zu verpacken. Für den Anfang sind Dosen der Firma ecoBOX mit einem Volumen von 0,81 l bis 3.0 l vorgesehen. Die Dosen schließen luftdicht und können auch vakuumiert werden, was die Haltbarkeit der Produkte entscheidend verlängert.  Die Boxen sind sowohl zum Einfrieren als auch für die Mikrowelle geeignet. Beschädigte Dosen werden von uns zurückgenommen und vom Hersteller vollständig recycelt.

Und was ist mit eigenen Dosen?

Wenn Sie Ihre eigenen Dosen mitbringen, sollten diese auf jeden Fall sauber sein. Wir nehmen diese auf ein sauberes Tablett und befüllen Ihre Dose mit Fleisch, Wurst und Käse.Anschließend wird das Tablett gereinigt für den nächsten Einsatz.

125-Landmetzgerei_Eichenhof-4669.jpg